Zubereitung

1.
Schritt

Den Ofen auf 175°C Unter- und Oberhitze vorheizen. Die Förmchen (Mini-Kastenkuchenformen) mit Butter auspinseln und mit Mehl ausstreuen (oder Silikon-Formen nehmen).

2.
Schritt

Die Kuvertüre hacken und schmelzen lassen. Abkühlen lassen.

3.
Schritt

Die Butter mit dem Zucker cremig schlagen. Nach und nach die Eier zugeben und unterrühren. Die Kuvertüre untermischen.

4.
Schritt

Das Mehl mit der Stärke und dem Backpulver darüber sieben und verrühren. Den Teig in die Förmchen füllen.

5.
Schritt

Die Birnen waschen, schälen, vierteln und das Kernhaus herausschneiden Jeweils 1/4 in den Teig drücken und mit dem Zitronensaft bepinseln. Im Ofen ca. 25 Minuten backen.

6.
Schritt

Die Konfitüre durch ein Sieb streichen und erwärmen. Die Kuchen aus dem Ofen nehmen und mit der Kuvertüre bepinseln. Auskühlen lassen und aus den Förmchen lösen.

Für 12 Mini-Kastenkuchenformen
 

Zutaten für 12 Portionen



  • etwas

    Butter (für die Förmchen)


  • etwas

    Mehl (für die Förmchen)


  • 100 g

    Zartbitterkuvertüre


  • 200 g

    Butter (weich)


  • 175 g

    Zucker


  • 3

    Ei

Loading...

Write A Comment